STS Gebäudereinigung
   
Flecken durch Haarfärbemittel
Flecken durch Haarfärbemittel Viele von Ihnen werden dieses Problem kennen, obwohl man sich ausreichend mit alten Handtüchern und Umhängen vor Farbspritzern zu schützen versucht, ist ein Fleck auf dem Hemd. Was nun tun? Bei einem solch schwierigen Fall empfiehlt es sich den Fleck in Alkohol einzuweichen. So löst sich der Fleck langsam vom Stoff. Weiße Stoffe können bei Bedarf zusätzlich mit Javelwasser (Javelwasser - Natriumhypochloritlösung mit bleichender Wirkung) behandelt werden. Anschließend gut auswaschen. Dieser Tipp gilt nur für Baumwolle und Leinen, Haarfärbeflecken sind leider nie wieder aus Wolle oder Seide herauszubekommen!